Menü X

Nichtakademische Gesundheitsberufe (Pflege)

Die Spezialkurse für "Nichtakademische Gesundheitsberufe" nach DeuFöV richten sich an Teilnehmer, die auf dem Gebiet Kranken- oder Altenpflege (auch Krankenpflegehelfer/in), Physiotherapie oder Entbindungspflege das Sprachniveau B2 erreichen wollen. Die Kurse haben einen Umfang von 400 bis 600 Unterrichtseinheiten.
Der Kurs endet mit der "telc Deutsch B1·B2 Pflege"-Prüfung.

Teilnehmen dürfen an den Spezialkursen zugewanderte Personen mit B1-Sprachniveau, die

  • über eine in ihrem Herkunftsland abgeschlossene Ausbildung der Kranken-, Alten-, Kinderkrankenpflege, der Entbindungspflege oder Physiotherapie haben
  • einen Antrag auf Anerkennung ihres Berufs aus den o.g. Bereichen stellen möchten
  • auf dem Gebiet der Gesundheits-/Krankenpflege oder Physiotherapie arbeiten möchten
  • bereits als Pflegehelfer/in oder Assistenz in einem Gesundheitsberuf tätig sind
  • in einer Anpassungs- oder Vorbereitungsmaßnahme auf eine Kenntnisprüfung  in den genannten Bereichen sind und sprachliche Unterstützung benötigen.

Die Berufssprachkurse werden vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert.

Kursstart:
Der nächste Kurs ist für Oktober 2019 geplant.

Wir helfen Ihnen auch dabei, Sie während des Kurses in ein Praktikum zu vermitteln.