Menü X

Deutsch für den Beruf (mit AVGS)

Jede(r) Teilnehmer/in bringt individuelle Voraussetzungen mit sich. Nach Definition des Sprachlernziels und des beruflichen Sprachbedarfs des Teilnehmers/in wird ein individueller Unterrichtsplan erstellt.

Hierbei ist das künftige Arbeitsfeld bestimmend:

  • Kaufmännisches  Deutsch
  • Deutsch in Gesundheitsfachberufen (PflegehelferInnen)
  • Deutsch für soziale Berufe (Assistenz im Erziehungswesen, Sozialassistenten/innen etc.)

Übergreifendes Ziel der Maßnahme ist es, die sprachlichen Kompetenzen der Teilnehmer so zu erweitern, dass sie sich im berufsbezogenen Umfeld bzw. fachsprachlich  angemessen ausdrücken. Die Maßnahme verbindet daher die Vermittlung der im individuellen beruflichen Kontext relevanten sprachlichen Mittel mit der Verbesserung der allgemeinsprachlichen Sprachkompetenzen.

Wenn Sie einen Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein für ein Einzelcoaching in oben genannten Berufen haben, nehmen Sie Kontakt mit uns auf (sprachschule@abw-berlin.de, Tel.: 030-322 20 33).
Maßnahme-Nr. 955/129/20